Kategorie Archive: Blogs von anderen

Mining Hardware News

Mining Hardware News Bitcoin-Mining und der damit verbundene Stromverbrauch sind viel diskutierte Themen. Doch auch andere Kryptowährungen wie Ether und Monero wollen geschürft werden. Was uns bis Ende des Jahres in Sachen Mining-Hardware bevorsteht. Ethereum-Mining mit ASIC-Technologie Bei Ethereum ist es fraglich, ob es sich überhaupt noch lohnt, in neue Mining-Hardware zu investieren. Zwar hat der…
Mehr lesen

Aussagen über Bitcoin

Blog von World of money, übernommen von BTC Echo   Am 29. Januar veröffentlichte die Deutsche Bank Research ein Paper über sieben Standardaussagen bezüglich Bitcoin und ihre Einordnung und Einschätzung derselben. In diesem Artikel werde ich zuerst die Antworten der Deutschen Bank auf die einzelnen Aussagen zusammenfassen und dann jeweils meine persönliche Meinung aus der Sicht…
Mehr lesen

IOTA – Kryptowährung Made in Germany

IOTA - Kryptowährung Made in Germany Blogautor: Marcel Knobloch Kryptowährungen sind für viele Menschen immernoch ein unbeschriebenes Blatt und wenig vertrauenswürdig. Schuld daran sind oft die Massenmedien die die Idee der Dezentralisierung, die z.B. hinter Bitcoin steckt, verteufeln und Gründe anführen wie: Es sei alles ein Schneeballsystem oder eine Blase die irgendwann in sich zusammenbrechen…
Mehr lesen

Wer ret­tet wen? Oder auch nicht

WER RETTET WEN ODER AUCH NICHT BlogAutor: Flossbach von Storch Die ultralockere Geldpolitik der Notenbanken hat gravierende Folgen – für Schuldner, Sparer, künftige Rentner und nicht zuletzt die Banken. Markus Krall rechnet in seinem Buch „Der Draghi Crash“ mit dem Allerschlimmsten. Mit einer Krise, gegen die die Finanzkrise in der Rückschau wie eine aus dem Ruder…
Mehr lesen

Streit um Nachhaftung nach Vermögensschaden- Haftpflicht-Fall

Streit um Nachhaftung nach Vermögensschaden-Haftpflicht-Fall Nachricht aus Versicherungen & Finanzen vom 4.7.2017 Ein Kunde eines Vermögensberaters forderte mit dem Vorwurf einer mangelhaften Beratung Schadenersatz von dessen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherer. Er nahm insbesondere die Bedingungen in puncto Nachhaftung ins Visier: Deren starre zeitliche Begrenzung sei sittenwidrig, ungewöhnlich und gröblich benachteiligend. Der OGH folgte seiner Argumentation nicht. Der Oberste…
Mehr lesen

Die Geschichte von Ziegen, McDonalds und der Deutschland AG

Von Ziegen, McDonald´s und der Deutschland AG von Jürgen Schmitt  Herausgeber BÖRSEN- SPIEGEL Liebe Leserinnen, liebe Leser, meine sportlichen Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren aus unterschiedlichen Gründen leider deutlich reduziert. Daher ringe ich mich jeden Morgen immerhin dazu durch, meine Kinder zum Schulbus zu begleiten. Hin und zurück lege ich dabei „stolze“ 1,2 Kilometer…
Mehr lesen

Immobilien oder Aktien – was ist die bessere Investition?

Unser einzigartiger Ausblick darüber, was an den Börsen wirklich passiert.   Immobilien oder Aktien - was ist die bessere Investition?   Bernd Schmid | 20. September 2016   Liebe Foolishe Leserin und lieber Foolisher Leser,   letzte Woche traf ich mich mit einem Freund, der ein Unternehmen im Immobiliensektor gegründet hat. Er hat es fast geschafft,…
Mehr lesen

Verbraucherrecht: Rücktritt bei Lebensversicherungen

Verbraucherrecht: Rücktritt bei Lebensversicherungen Um die große Unsicherheit unter den Kunden und Vermittler etwas zu bereinigen, habe ich den Bericht und Blog von Herrn Rene Hompasz veröffentlicht. TIPP: Bevor Sie als Kunde unüberlegt Ihre vor Jahren abgeschlossene Lebensversicherung kündigen, sollten Sie genau überlegen, wie Sie in Zeiten der Nullzinspolitik Ihr Geld anlegen können. Klassische Lebensversicherungen…
Mehr lesen

AUVA strich Versehrtenrente, Gerichte mussten entscheiden

AUVA strich Versehrtenrente, Gerichte mussten entscheiden Blog wurde übernommen von VersicherungsJornal at 13.9.2016 – Nach einem Unfall gewährte die AUVA Herrn M. eine 20-prozentige Rente. Tatsächlich war die Erwerbsfähigkeit aber nur um fünf bis zehn Prozent gemindert. Sein Zustand änderte sich mit der Zeit nur geringfügig, die AUVA stellte die Zahlungen jedoch ein. Es kam…
Mehr lesen

Rücktrittsrecht Versicherung in Österreich

Rücktrittsrecht: 1.000 Polizzen geprüft – VKI zieht erste Bilanz Übernommen von VersicherungsJornal.at 7.9.2016 – In der Sache „fehlerhafte Rücktrittsbelehrungen“ hat der VKI bislang rund 1.300 Verträge eingesammelt und tausend davon geprüft. Mehrheitlich handelt es sich um fondsgebundene Versicherungen. Die Rücktrittsbelehrungen seien oft intransparent, schwer zu finden oder fehlten komplett, so der VKI. Sein Standpunkt: Betroffene…
Mehr lesen