Kategorie Archive: 6 Risikohinweise, Checklisten, Informationen von Kapitalanlagen

Checkliste zur Kreditaufnahme

Die Erfahrung der gewerblichen Vermögensberater zeigt, dass viele Kreditnehmer nicht ausreichend über den Ablauf und die Erfordernisse einer Kreditaufnahme informiert sind. Dabei werden häufig wesentliche Punkte übersehen, die später zu Frustration oder schlechteren Bedingungen führen können. Die folgende Checkliste soll Kreditnehmer dabei unterstützen, informiert und vorbereitet in eine Kreditaufnahme zu gehen. Hier geht es zur…
Mehr lesen

CHECKLISTE zur Pfandleihe

Was ist, und wie funktioniert eine Pfandleihe? Diese Checkliste bietet Informationen über den Ablauf eines Pfandgeschäfts und soll zeigen, was jedenfalls vor Abschluss beachtet werden sollte. Was ist ein Pfandkredit? Bei der Verpfändung einer Sache erhält man ein Geld-Darlehen gegen Übergabe einer Sache. Im Gegensatz zum „normalen“ Kredit haftet man nicht persönlich, sondern die Sache,…
Mehr lesen

CHECKLISTE zur Persönlichen Krisenabsicherung

Bin ich mir über meine persönlichen Risiken im klaren? Die Erfahrung der Gewerblichen Vermögensberater zeigt, dass viele Familien nicht ausreichend auf die persönlichen finanziellen Herausforderungen vorbereitet sind. Die momentane Situation in Europa erhöht die Notwendigkeit, sich und seine Familie vor Krisen abzusichern. Wesentlicher Faktor der Persönlichen Krisenabsicherung ist die Frage, wann welche Geldmittel benötigt werden…
Mehr lesen

CHECKLISTE zu Anlageprodukten

Wie finde ich mein richtiges Anlageprodukt? Bevor ein Anlageprodukt gekauft wird, sollten einige wichtige Punkte geklärt werden. Jedes Anlageprodukt hat den Bedürfnissen des Anlegers zu entsprechen. Dabei sind die immanenten Risiken sowie die unterschiedlichen Vor- und Nachteile zu berücksichtigen. Die folgende demonstrative Checkliste dient zur Orientierung und ersetzt keine fachliche Beratung durch einen Gewerblichen Vermögensberater.…
Mehr lesen

CHECKLISTE zu alternativen Finanzierungs- und Veranlagungsformen

Altes in neuer Verpackung? Ein neuer Trend für Investoren  Alternative Finanzierungsformen – insbesondere das „Crowdfunding“ – erfreuen sich vor allem bei KMU´s und Start-ups, aber auch auf Investorenseite, immer größerer Beliebtheit. Der Gewerblichen Vermögensberatung stehen damit weitere Finanzierungs- und Veranlagungsformen offen. Diese sind im Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) und im Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG) gesetzlich geregelt. Diese…
Mehr lesen

Checkliste Gold

Gold, das gelbe Edelmetall Wie viel Gold sollte ich besitzen? Auf diese und weitere Fragen erhalten Sie Ihre Antwort in der Checkliste. Diese Checkliste gilt nicht nur für den Goldkauf, sondern ist für alle Edelmetalle gültig. Hier geht es zur Checkliste PDF-Anhänge Gold001 (573 kB)
Mehr lesen

Checkliste Pensionsvorsorge

Was ich schon immer...... ..... über Pensionsvorsorge wissen wollte! Die Erfahrung der Gewerblichen Vermögensberater zeigt, dass viele Österreicher nicht ausreichend über ihre zu erwartende Pension informiert sind. Die soziodemografische und gesellschaftliche Entwicklung macht es immer unwahrscheinlicher, dass die staatliche bzw gesetzliche Alterspension allein für einen erfüllten Lebensabend ausreichen wird. Diesen Schluss machen auch eine Vielzahl…
Mehr lesen

Checkliste Crowd Investing Plattformen

Informationen, Checkliste und Hilfestellungen zu Crowd-Investing-Plattformen   Die Grundidee von Crowdfunding ist: Viele Menschen unterstützen eine Idee mit einem relativkleinen Betrag. Dadurch können Projekte umgesetzt werden, die eine Einzelinstitution alleine nicht finanzieren kann. Durch Crowd-Plattformen im Internet werden Projekte und Geldgeber zusammengeführt. Diese Checkliste soll die wichtigsten Grundlagen von Crowd-Investing aus Sicht der Anleger erklären. HIER KOMMEN SIE…
Mehr lesen

Risikohinweise nach WAG 2007

Risiko ist das Nichterreichen einer erwarteten Rendite des eingesetzten Kapitals und /oder der Verlust des eingesetzten Kapitals bis zu dessen Totalverlust, wobei diesem Risiko – je nach Ausgestaltung des Produktes - unterschiedliche – beim Produkt, den Märkten oder dem Emittenten liegende - Ursachen zu Grunde liegen können. Risiken sind nicht vorweg absehbar, die nachfolgende Darstellung…
Mehr lesen

RISIKOHINWEISE FÜR CROWD-INVESTOREN

RISIKOHINWEISE FÜR CROWD-INVESTOREN Der Erwerb alternativer Finanzinstrumente beinhaltet das Risiko des Verlustes des gesamten investierten Kapitals. Grundsätzlich kann angenommen werden, dass höhere mögliche Renditen aus einem höheren Risiko resultieren. Es liegt keine Beaufsichtigung durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hinsichtlich der Einhaltung des Alternativfinanzierungsgesetzes oder einer aufgrund dieses Gesetzes erlassenen Verordnung vor. Wertpapierdienstleisungsunternehmen, die auf einer Internetplattform alternative Finanzinstrumente vermitteln,…
Mehr lesen