Kategorie Archive: 2.4 Kapitalanlage mit Crowd Funding – Crowd Investing

Gemeinsam zum Erfolg oder zum Totalverlust

Schwarminvestments (Crowdfunding) Gemeinsam in die Pleite oder zusammen zum Erfolg?   Blog von Alfred Salzmann   Derzeit muss man sich als Anleger wirklich tiefgreifende Gedanken in puncto Kapitalanlage machen, um eine Anlageform zu finden, die neben einem gewissen Maß an Sicherheit auch noch Gewinn abwirft. Schließlich soll unser Geld für uns arbeiten – und das…
Mehr lesen

Österreich macht Crowdinvestments prospektpflichtig

Österreich macht Crowdinvestments prospektpflichtig Blog von Alfred Salzmann Nachrangdarlehen sind ein vom Gesetzgeber ausdrücklich erlaubtes alternatives Finanzinstrument, mit dem Crowdinvestments angeboten werden. Dem VKI ist das ein Dorn im Auge und hat gegen ein Unternehmen geklagt. Nun hat das Berufungsgericht eine folgenschwere Entscheidung getroffen.   Die Crowdfunding-Branche ändert sich: Österreichs Aufseher regeln den boomenden Markt…
Mehr lesen

Crowdfunding mit evercrowd

Bereits ab € 100,00 Beteiligungssumme - evercrowd funding & investing plattform Private Investoren stellen regionalen Unternehmen das notwendige Kapital zur Verfügung. evercrowd bringt Unternehmen und Investoren zusammen, sichert die Qualität und sorgt für die nötige Transparenz. evercrowd ist mehr als eine CrowdInvesting-Plattform. Private Investoren können sich schon ab 100 Euro an lokalen, qualitativ hochwertigen Unternehmen…
Mehr lesen

Standesregeln für Crowdinvesting-Plattformen

Fachverband Finanzdienstleister beschließt Standesregeln für Crowdinvesting-Plattformen Branchensprecher Pöltner: „Achten Sie auf das neue Gütesiegel für Plattform-Betreiber“ Der Fachverbandsausschuss des Fachverbands Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hat ganz aktuell Standes- und Ausübungsregeln für Crowdinvesting-Plattformen beschlossen. Die neuen Standesregeln sind freiwillig, die Plattformen, die sich dazu bekennen, müssen die Regeln jedoch einhalten. Das wird vom Ehrenschiedsgericht des…
Mehr lesen

CHECKLISTE zu alternativen Finanzierungs- und Veranlagungsformen

Altes in neuer Verpackung? Ein neuer Trend für Investoren  Alternative Finanzierungsformen – insbesondere das „Crowdfunding“ – erfreuen sich vor allem bei KMU´s und Start-ups, aber auch auf Investorenseite, immer größerer Beliebtheit. Der Gewerblichen Vermögensberatung stehen damit weitere Finanzierungs- und Veranlagungsformen offen. Diese sind im Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) und im Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz (AIFMG) gesetzlich geregelt. Diese…
Mehr lesen

Checkliste Crowd Investing Plattformen

Informationen, Checkliste und Hilfestellungen zu Crowd-Investing-Plattformen   Die Grundidee von Crowdfunding ist: Viele Menschen unterstützen eine Idee mit einem relativkleinen Betrag. Dadurch können Projekte umgesetzt werden, die eine Einzelinstitution alleine nicht finanzieren kann. Durch Crowd-Plattformen im Internet werden Projekte und Geldgeber zusammengeführt. Diese Checkliste soll die wichtigsten Grundlagen von Crowd-Investing aus Sicht der Anleger erklären. HIER KOMMEN SIE…
Mehr lesen